Fehler

The parameter "roksprocket.layouts..service" must be defined.

Seuchenparlament tagt in Bad Berka

Das Seuchenparlament tagt in Bad Berka

CORONA. Was war das jetzt? Was will das werden?
Was macht die Seuche mit uns und mit der Gesellschaft?
Sie werden gehört – Sie hören andere.

Anfang 2022 tagt in Bad Berka das erste Seuchenparlament. Dort sollen die oft unerbittlich verteidigten gegensätzlichen Positionen zur Pandemie Gehör finden und miteinander ins Gespräch kommen. Ziel ist es, dem Auseinanderbrechen unserer Gesellschaft an dieser Frage entgegen zu wirken und dadurch zum sozialen Frieden beizutragen. Das Seuchenparlament ist kein gewähltes Gremium, das Gesetze oder andere Regelungen beschließt, sondern eine Versammlung zu der man sich selbst um die Teilnahme bewirbt. 

Jeder kann sich bei der unten genannten Adresse bewerben, Interessenten aus Bad Berka und Umgebung haben jedoch Vorrang. Einzige Voraussetzung ist, dass man einen ‚Wähler’ vorweisen kann, das heißt eine Person, die diese Bewerbung mit einer formlosen Empfehlung unterstützt. Zunächst beschränkt sich eine Sitzung des Parlaments auf einen Abend, maximal drei Stunden. Wenn Fortsetzungsbedarf besteht, werden weitere Gesprächsrunden vereinbart. 

Wer dieses strukturierte und moderierte Gesprächsformat mit seinen Fähigkeiten unterstützen möchte, darf sich gerne melden. Wer das Seuchenparlament in seinen Ort oder in sein Umfeld einladen möchte, ebenfalls.

Ansprechpartner:

Nikolaus Huhn

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

0175/ 2441782

 

Drucken

Über uns

Wir beraten Ehrenamtliche Bürger*innen, Vereine und Organisationen in allen Belangen rund um das Ehrenamt. Wir entwicklen Rahmenbedinungen um Ehrenamtliche zu gewinnen, zu fördern und zu integrieren.

Weiterlesen

Kontakt

Ehrenamtszentrum Weimarer Land

Am Brückenborn 5

DE-99510 Apolda

+49 (0)3644 5186394

ehrenamtszentrum[at]ehrenamt-wl.de