• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Das Ehrenamtszentrum Weimarer Land

Hauptamt stärkt Ehrenamt

Im Januar 2020 startete das gemeinsame Projekt vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und dem Deutschen Landkreistag (DLT) in 18 Landkreisen. Es läuft im Rahmen des Aktionsbündnisses "Leben auf dem Land". Die Landkreise erproben modellhaft, wie Strukturen zur Stärkung des Ehrenamts verbessert werden können.
 
Ein lebendiges Vereinsleben sowie ehrenamtlich getragene Initativen und bürgerschaftliches Engagement sind für ländliche Orte ein wichtiger Standort- und Bleibefaktor. Dazu gehören der Sport- und Gesangsverein ebenso wie die freiwillige Feuerwehr. Außerdem nehmen egagierte Menschen an vielen Stellen die örtliche Daseinsvorsorge in die eigenen Hände und ergänzen so öffentliche Angebote.

Untersucht wird: Welche Organisationsformen und -strukturen bewähren sich unter unterschiedlichen regionalen Rahmenbedingungen, um Engagierte bei ihrer Arbeit zum Besipiel durch Information, Beratung, Qualifizierung und Vernetzung zu unterstützen?

Schwerpunkte können beispielsweise Maßnahmen sein

  • Zur Nachwuchsgewinnung für Vereine,
  • für die Einbindung jüngerer und älterer Menschen in das Ehrenamt oder
  • für die Nutzung digitaler Möglichkeiten zur Arbeitserleichterung des Ehrenamtes.

 

LK Ahrweiler LK Göttingen LK St.Wendel
Bodenseekreis LK Höxter LK Trier-Saarburg
Burgenlandkreis LK Ludwigslust Parchim LK Uckermark
LK Emsland LK Oberspreewald-Lausnitz LK Vorpommern-Greifswald
Erzgebirgskreis LK Regensburg LK Waldeck-Frankenberg
LK Euskirchen LK Rendsburg-Eckernförde LK Weimarer Land

 

 

Über das Ehrenamtszentrum

Gegründet wurde das Ehrenamtszentrum Weimarer Land am 01.01.2020 auf Initiative von Landrätin Christiane Schmidt-Rose. Das Ehrenamtszentrum ist Teil des Verbundprojekts "Hauptamt stärkt Ehrenamt" und wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert. Der federführende Projektpartner ist der Deutsche Landkreistag. Ziel des Ehrenamtszentrums ist es, die verschiedenen Bereiche des Ehrenamtes im Weimarer Land durch Synergieeffekte und Wissenstransfer zwischen den einzelnen ehrenamtlichen Bereichen zu entwickeln und zu fördern.

Wir vermittlen und vernetzen

Wir beraten Ehrenamtliche Bürger*innen, Vereine und Organisationen in allen Belangen rund um das Ehrenamt. Wir entwicklen Rahmenbedinungen um Ehrenamtliche zu gewinnen, zu fördern und zu integrieren. Wir bringen Ehrenamtler und weitere Akteure miteinander ins Gespräch und führen Veranstaltungen durch, bei denen sich interessierte Bürger*innen sowie Vereine, Organisationen, Wirtschaftsvertreter und Initiativen austauschen können.

Wir qualifizieren und bilden

Wir organisieren Weiter- und Fortbildungen für Ehrenamtliche sowie Workshops und Seminare zu vielen Themen rund um das Ehrenamt. Diese sind z.B. Vereinsorganisation, DSGVO, Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising und die Gewinnung von Mitgliedern.

Zusammenarbeit

Auch die Zusammenarbeit mit den bereits agierenden Ehrenamtsakteuren soll für eine flächendeckende und praktische Umsetzung sowie für die Verbreitung gemeinnütziger Projekte im gesamten Kreisgebiet sorgen.

 

Ansprechpartner

 

Sören Korn Thomas Schmidt
Ehrenamtstrainer Ehrenamtskoordinator
Telefon: 03644 518 539 4 Telefon: 03644 518 539 4
Mobil:    0151 546 722 10 Mobil:    0151 547 063 88
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Drucken

              

        
  

Über uns

Wir beraten Ehrenamtliche Bürger*innen, Vereine und Organisationen in allen Belangen rund um das Ehrenamt. Wir entwicklen Rahmenbedinungen um Ehrenamtliche zu gewinnen, zu fördern und zu integrieren.

Weiterlesen

Kontakt

Ehrenamtszentrum Weimarer Land

Am Brückenborn 5

DE-99510 Apolda

+49 (0)3644 5186394

ehrenamtszentrum[at]ehrenamt-wl.de